Theatergruppe in Havixbeck e.V. seit 1981

„Eine Familie“  –  ein Drama um Tabletten,  Alkohol und Lebenslügen

– am 10. und 11. Juni 2017,  jeweils um 19.30 Uhr

im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck –

Nach dem Erfolg des Familiendramas „Acht Frauen“ 2014 hat sich das Törchen nochmals dazu entschlossen in die Abgründe und Geheimnisse einer Familie einzutauchen.                    Kurz bevor es in die Sommerpause geht soll eine bizarre Psychoschlacht rund um das Familienoberhaut Violet Weston auf die Bühne gebracht werden. Nachdem deren Mann Beverly Weston, von Alkohol und der Tablettensucht seiner Frau in den Freitod getrieben wurde, kommen die mehr oder weniger verschollenen Töchter Ivy, Barbara und Karen nach Hause. Was sie vorfinden ist eine exzentrische Mutter, die gezeichnet von Krebs und Tabletten kein Gutes Haar an ihren Töchtern lässt. Und so kommen langsam aber stetig die Familiengeheimnisse und persönlichen Abgründe einer jeden Frau der Weston Familie zum Vorschein.

Ein Theaterstück, dass zum Kopfschütteln, Lachen, Fassungslosigkeit aber bitte nicht zum Nachahmen einlädt.

Karten gibt, es wie immer im Vorverkauf in der Buchhandlung Janning oder an der Abendkasse.

1981 wurde in Havixbeck eine alte Theatertradition wieder belebt. Aus der Theaterbegeisterung einiger Jugendlicher der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) entstand eine Gruppe, die sich gemeinsam mit ihrem ersten und langjährigen Leiter und Regisseur an das Theaterspiel wagte und den Verein „Das Törchen, Theatergruppe in Havixbeck  e.V.“ gründete. Über die Jahrzehnte wuchs und entwickelte sich nicht nur der Verein, sondern auch der Anspruch an unsere Arbeit. mehr…

Erwachsenenensemble

Kinderensemble

Bilder, Berichte und Kritiken

Unsere Aufführungen

mehr...

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.